Jan Ahnert

Jan Ahnert produ­ziert seit nun 25 Jahren emotio­nale und psyche­de­li­sche Lichtbilddekorationen im Analogmodus. Seine Produktionen verknüpfen sich stets mit einem sozialen Background und welt­li­chen Inhalten. Ein beson­deres Highlight sind seine bewegten Standbildprojektionen wie sie zuletzt in der Olgahöhle in Honau oder in der Katharienkirche in Reutlingen zu sehen waren. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen dem Objekt und der Betrachterin. Das Publikum wird zu einem Teil der Kunst und die Kunst wird zu einem Allerweltsobjekt im Besitz des Publikums.