Delta B

/​/​Tübingen

Schon seit über zehn Jahren üben sie den Spagat zwischen Cover und Kultur, machen dabei nichts, auf das sie keine Lust haben und damit doch meis­tens genau die Musik, auf die das Publikum Lust hat. Mehr als 170 Konzerte haben sie schon auf dem Buckel und doch tragen die vier Jungs von Delta B keine Last auf ihrer Bühne.

Mit stets frischer und anste­ckender Freude spielen sie die alten Klassiker von CCR, Johnny Cash, The Doors und auch mal von den Stones, werfen auch mal neuere Klassiker lokaler Schwabenrock-Größen in ihren Topf. Das einge­setzte Instrumentarium ist eine ebenso unge­wöhn­liche wie stim­mige Mischung: Neben ganz gewohnten aber nie zu gewöhn­li­chen Blues Harps, E-Gitarre und E-Bass, kommt die Trommelkiste südame­ri­ka­ni­schen Ursprungs, das Cajon, zum Einsatz. Sicher und präsent bauen die Stimmen auf diesem Fundament auf und so entsteht ein musi­ka­li­sches Gebäude, das auf uner­schüt­ter­liche Weise das Publikum zum Beben bringt.

http://delta-b.net/Videos