Aio

/​/​Leipzig | Motion | Love Foundation Global

Teils mystisch, teils melan­cho­lisch, teils eupho­risch und zugleich trei­bend mit Blick fürs Detail – der Leipziger Musikproduzent Aio spielt gerne mit unter­schied­li­chen Motiven. Beeindruckt von den schier endlosen Möglichkeiten, die die elek­tro­ni­sche Musik zu bieten hat, begann der heute 25-Jährige im Jahr 2013 seine ersten Ideen auszu­ar­beiten. Verschiedene Genres und Pseudonyme folgten, ehe er schließ­lich Anfang 2016 unter dem Namen Aio seinen Sound gefunden hatte. Seine Live-Sets begeis­terten seitdem die Menschen auf Festivals wie dem Artlake Festival oder Meeresrausch und Clubs wie dem So&So Leipzig oder De Marktkantine in Amsterdam.